Bad Zwischenahn Einblasdämmung

Möchten Sie Einblasdämmung bzw. speziell Kerndämmung kaufen? Wir sind Hersteller sowie Systemvertrieb. Wir produzieren und vertreiben unsere Kerndämmung unter anderem aus Bad Zwischenahn bei Oldenburg. Ferner haben wir Lager in Bremen und Mittenwalde bei Berlin.

Bei Interesse rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-mail. Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Einblasdämmung Bad Zwischenahn
Kerndämmung Bad Zwischenahn

Einblasdämmung: Anbieter

Einblasdaemmung Anlieferung
Einblasdämmung anliefern

Als Anbieter von Einblasdämmung können wir Ihnen die Anlieferung der Einblasdämmstoffe in großen Abnahmemengen (LKW-Ladungen) oder auch Kleinmengen (ab 1 Palette) anbieten.

Je nach Palettenanzahl können Sie als zertifizierter Fachbetrieb bei größeren Mengen erheblich sparen. Die Frachtkosten pro kg werden reduziert und diese Ersparnis kann direkt Sie weitergegeben werden.

Die erste Steinwolle-Einblasdämmung mit WLS 035!

Die ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH bietet als erster Anbieter auf dem deutschen Markt Steinwolle-Einblasdämmung in der Wärmeleitfähigkeitstufe 035 an. Diese neue Steinwolle-Einblasdämmung ist für alle Anwendungsbereiche der energetischen Sanierung erhältlich.

Das Video zeigt die Anwendung auf einer Geschossdecke. In diesem Beispiel wurde die Kuppel einer Kirche in Sachsen mit unserer nicht brennbaren Steinwolle-Einblasdämmung gedämmt. Der Einblasdämmstoff mit WLS 035 wurde offen aufgeblasen.

ECOFIBRE Einblasdämmung kann in Bremen direkt aus unserem Abhollager bezogen werden. Ferner beliefern wir deutschlandweit unsere Partnerfachbetriebe. Sind auch Sie an unserer Steinwolle-Einblasdämmung interessiert? Dann rufen Sie uns an. Weitere Informationen erhalten Sie auch telefonisch unter 0421/68468670

Nebenkosten zu hoch? Jetzt dämmen mit Einblasdämmung von ECOFIBRE!

Die Nebenkosten sind für die Mieter wegen des letzten Winters stark angestiegen. Die lange Kälteperiode forderte viel Durchhaltevermögen zwang Mieter und Hausbesitzer die Heizung sogar bis in den Mai zu betreiben. Medien berichten vom teuersten Winter überhaupt.

Sind Ihre Nebenkosten auch stark angestiegen? Wir haben die Lösung! Dämmen Sie Ihr Haus jetzt mit ECOFIBRE-Einblasdämmung! Mit unseren flexiblen Einblasdämmstoffen aus nicht brennbarer Steinwolle können Sie Ihre Heizkosten enorm senken und das Einsparpotential Ihres Hauses steigern.

Dämmen Sie Ihr zweischaliges Mauerwerk mit ECOFIBRE Kerndämmung. Unsere Kerndämmung wird mit Hilfe von Einblasdüsen und einer Einblasmaschine in die Hohlschicht Ihres doppelschaligen Mauerwerks eingeblasen. Durch die optimale Verdichtung rieselt die Dämmung nach dem Einbringen nicht aus der Hohlschicht heraus. Fenster können auch nach der Dämmmaßnahme problemlos ausgetauscht werden. Anders als vergleichbare Produkte hat unsere Steinwolle einen Schmelzpunkt über 1000°C und ist nicht brennbar. Zusätzlich zur Wärme- und Brandschutzdämmung stoppt ECOFIBRE auch den Lärm von draussen. Die optimale Faserstruktur und das hohe Eigengewicht sorgen für die beste Schalldämmung. Vergleichbare Einblasdämmstoffe anderer Hersteller sind sehr leicht und damit nicht so gut schalldämmend wie unsere Kerndämmung.

Dämmen Sie auch Ihren Dachboden. Mit Paroc BLT 5 oder Paroc BLT 1 ist dies ganz einfach. Dazu werden die nicht brennbaren Steinwolleflocken Paroc BLT 5 oder Paroc BLT 1 in die Hohlräume Ihres Dachbodens eingeblasen und verdichtet. Auch hier erreichen Sie eine sehr gute Wärmedämmung. Das hohe Eigengewicht und die optimale Faserstruktur sorgt wiederum für besten Schallschutz in der Decke. Der Schmelzpunkt über 1000°C bietet im Brandfall höchste Sicherheit.

Weitere Informationen zu unseren Produkten und verschiedenen Einbaumöglichkeiten finden Sie auf unserer Webseite. Falls Sie Fragen haben, beraten wir Sie gerne. Senden Sie uns einfach eine E-mail oder rufen Sie uns unter 0421/68468670 an. Wir helfen Ihnen gerne dabei Ihre Nebenkosten zu senken.

Langer Winter lässt Haus- bzw. Mietnebenkosten stark ansteigen

Der lange Winter 2013 lässt die Haus- bzw. Mietnebenkosten stark ansteigen. Die lange Kälteperiode sorgt für einen enormen Anstieg der Energiekosten. Die ersten Schneeflocken im Oktober und Frost bis April erforderte ein langes Durchhaltevermögen. Hauseigentümer und Mieter mussten mehrere Monate lang teuer heizen. Die meiste Heizenergie ging dabei durch ungedämmte Dachböden verloren. Da freut sich derjenige, der bereits vorgesorgt hat. Eine vernünftige Dachbodendämmung rentiert sich sehr schnell und lässt die Heizkosten sinken. Senken auch Sie Ihre Nebenkosten mit einer Einblasdämmung.

begehbaren dachboden daemmen
begehbaren Dachboden daemmen

Der Einbau einer nachträglichen Einblasdämmung im Dachboden ist innerhalb kürzester Zeit durchführbar. Das ECOFIBRE Einblasdämmsystem bietet viele Vorteile. Insbesondere komplexe Konstruktionen lassen sich mit einer hohen Flächenleistung schnell dämmen.

Erfahren Sie mehr über das effektive ECOFIBRE Einblasdämmsystem für Dachböden.

Endoskopie bei Einblasdämmung im zweischaligen Mauerwerk

Vor jeder Einblasdämmung im zweischaligen Mauerwerk ist eine endoskopische Untersuchung der Hohlschicht notwendig. Hierzu verwendet man professionelle Endoskope mit einer 90° Winkeloptik. Jeder ECOFIBRE Fachbetrieb ist mit einem Endoskop ausgestattet und lässt Sie gerne in die Luftschicht Ihrer zweischaligen Wand schauen.

Endoskopie vor einer Kerndaemmung in Oldenburg

Bei der Endoskopie erfährt man, ob eine Einblasdämmung im zweischaligen Mauerwerk möglich ist oder nicht. Dies hängt unter anderem davon ab wie groß die vorhandene Hohlschicht ist oder ob die Luftschicht durch Fremdkörper (z.B. Schutt, Fugenmörtel etc.) blockiert wird.

Einblasdämmung mit Mineralwolle

Einblasdämmung aus Mineralwolle? Gibt es das? Ja, Mineralwolle von ECOFIBRE wurde speziell für die Verarbeitung mit Einblasmaschinen als Einblaswolle entwickelt. Der Vorteil der ECOFIBRE Mineralwolle Einblasdämmung ist die Nicht-Rieselfähigkeit des Einblasdämmmaterials. Hierdurch können auch z.B. nach einer Kerndämmung Fenster ausgetauscht und andere Arbeiten am Mauerwerk ausgeführt werden. Ein weiterer Vorteil von Mineralwolle Einblasdämmung ist die Nichtbrennbarkeit. Mineralwolle brennt nicht. Besonders Steinwolle entspricht der Baustoffklasse A1 und hat einen Schmelzpunkt über 1000°C. Hiermit erhalten Sie einen hohen Brandschutz. Zusätzlich zu diesen Eigenschaften ist Mineralwolle sehr gut schalldämmend. Das Eigengewicht und eine optimale Faserstruktur sorgen für eine gute Schallabsorption.

Einblasdämmung mit Einblasmaschine verarbeiten

ECOFIBRE Einblasdämmung aus nicht brennbarer Mineralwolle lässt sich mit unterschiedlichen Einblasmaschinen verarbeiten. Unser Produktsortiment reicht von verarbeitungsfertigen Einblasdämmstoffen für kleine Einblasmaschinen mit Rührwerk bis hin zu stark gepressten bzw. komprimierten Einblasdämmstoffen für große Einblasmaschinen mit Auflockerungswerk.

Kleine Einblasmaschinen mit Rührwerk transportieren die Einblasdämmung im Trichter mit Hilfe eines Rührarms. Dieser Rührarm rotiert direkt über der Zellradschleuse und befördert die Einblasdämmung portioniert in die einzelnen Schleusenkammern. Die Schleusenkammern werden per Luftdruck in den Förderschlauch entleert. Durch den Förderschlauch gelangt das Einblasdämmmaterial über eine Düse in den Hohlraum (z.B. Hohlschicht im Mauerwerk oder Gefach im Dach). Große Einblasmaschinen lockern stark gepresste Einblasdämmstoffe zunächst mit Hilfe eines Häckselwerks auf. Anschließend fallen die lockeren Steinwolleflocken in die Kammern der Zellradschleuse. Von dort wird die Mineralwolle Einblasdämmung per Luftdruck zunächst in den Förderschlauch und dann in die Hohlschicht geblasen.

Einblasdämmung für Holzrahmenbau bzw. Holztafelbauweise

Die ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH bietet auch Einblasdämmung für den Holzrahmenbau bzw. für Holztafelbauweise an. Diese nicht brennbare Steinwolle-Einblasdämmung (Mineralwolle) kann mühelos in nahezu jeden Hohlraum eingebracht werden und ist allgemein bauaufsichtlich für die Anwendung im Holzrahmenbau zugelassen.

Die Einblasdämmung wird dabei durch ca. 65mm große Einfüllöffnungen per Luftdruck in die Hohlräume eingeblasen. Das Einblasdämmmaterial wird auf ca. 50 kg/m3 verdichtet und setzungsfrei eingebaut. Alle Bereiche der Hohlräume werden vollständig ausgefüllt. Die Einblasdämmung sackt nicht nach.

Die von ECOFIBRE vertriebene Mineralwolle-Einblasdämmung ist nicht brennbar gemäß Baustoffklasse A1 und bietet mit einem Schmelzpunkt über 1000°C einen sehr hohen Brandschutz.

Die Vorteile des ECOFIBRE Einblasdämmsystems

Mehr Wohnkomfort innerhalb weniger Stunden? Ist das möglich? Ja, mit dem ECOFIBRE-Kerndämmsystem kann ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit zweischaligem Mauerwerk innerhalb weniger Stunden nachträglich gedämmt werden. Die Luftschicht des Mauerwerks wird mit Dämmmaterial verfüllt. Das äusserst effektive und wirtschaftliche ECOFIBRE-Kerndämmsystem arbeitet mit Luftdruck und Hohlraumdüsen.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile des ECOFIBRE Einblasdämmsystems auf:

https://www.ecofibre.de/einblasdaemmung/produktvorteile